Ostfrieslands schönste Orte zum Drachen steigen lassen

27. August 2015 | Familienurlaub in Ostfriesland

Familie beim Drachen steigen lassen

Das Drachen steigen lassen ist schon seit Jahrzehnten eine beliebte Freizeitaktivität für Familien, die die frische Brise nutzen möchten. In Ostfriesland herrschen an vielen Tagen im Jahr ausreichend starke Windverhältnisse, damit der Drachen für eine lange Zeit hoch oben in der Luft tanzen kann. An den langen Sandstränden können sich Kinder nach Herzenslust austoben.

Aktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Play StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im App StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Amazon Appstore

Aktive Ferien mit der ganzen Familie

Kinder möchten im Urlaub unterhalten werden und spannende Abenteuer erleben. Nur am Strand zu entspannen ist ihnen zu langweilig, gefragt sind aktive Erlebnisse in der Natur und faszinierende Erkundungstouren durch die Küstenstädte. Beim Drachen steigen lassen könnt Ihr die verschiedenen Leuchttürme, Fischerdörfer, Windmühlen, Wasserschlösser, Häfen und Deiche erkunden und einmalige Impressionen mit nach Hause nehmen. Da die Landschaft überwiegend flach ist, können auch kleine Kinder ohne Probleme und große Anstrengungen einen Drachen steigen lassen. Stets werdet Ihr von einer frischen Nordseebrise begleitet, die den Drachen extrem hoch steigen und dort stundenlang verweilen lassen kann. Dabei könnt Ihr tief durchatmen und Euch an den diversen Naturlandschaften erfreuen.

Beispielsweise in Harlesiel gibt es die sogenannte Drachenwiese, die sich direkt am Sandstrand befindet und sowohl Platz für Anfänger als auch für Profis bietet. Die Insel Juist hat sogar mehrere Drachenstrände zu bieten. Es gibt zwei große Plätze, die auch für Lenkdrachen geeignet sind. Ganz in der Nähe vom Hauptbadestrand liegt der Lenkdrachenplatz, der genug Platz für alle Arten von Drachen bietet. Bei Loog, dem ehemaligen Hauptdorf der Insel gibt es einen weiteren ausgewiesenen Drachenstrand, in dessen Nähe sich auch das Küstenmuseum befindet. Hier sind vor allem Familien, die Ruhe vom Trubel der Insel suchen, gut aufgehoben. Ebenfalls ein großes Plus: Da die Insel autofrei ist, haben Eltern beim Toben der Kinder wenig zu befürchten.

Großes Highlight: Die Drachenfeste

Ostfriesland hat aber auch einige Feste zu bieten, die speziell den Drachen gewidmet sind: In Norddeich findet alljährlich am Wochenende um Christi Himmelfahrt das Drachen- und Windspielfestival statt. Parallel dazu wird ein Wettkampf von Lenkdrachenpiloten veranstaltet. Unter www.drachenfest-norddeich.de findet Ihr weitere Infos zum Fest. In Greetsiel findet am 11. Oktober 2015 das alljährliche Familiendrachenfest statt, welches in dem kleinen Ort Upleward veranstaltet wird. Das Drachenfest mit besonderer familiärer Atmosphäre findet auf dem Campingplatzgelände „Camping am Deich“ beim Trockenstrand statt. Hier treffen sich professionelle und „kleine“ Drachenflieger, welche zwischen 11.00 und 17.00 Uhr viele bunte Drachen in die Höhe steigen lassen werden. Dieser Anblick ist wirklich einmalig! Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Drachenwiese in Norddeich

Drachenwiese in Norddeich

Was tun bei Windstille?

Wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte, dann laden zahlreiche Museen zu einem Besuch ein, diese befassen sich normalerweise mit den Themen der Seefahrt und Fischerei. Generell bietet das Ostfriesland eine atemberaubende Kulisse für lange Spaziergänge (auch ohne Drachen): Der norddeutsche Charme und die malerischen Landschaften im nördlichen Niedersachsen bieten den idealen Hintergrund für einen unvergesslichen Aufenthalt. Vor dem Festland liegen aufgereiht die ostfriesischen Inseln und ergänzen das Angebot an Urlaubsdestinationen. Die Badeorte an der lang gestreckten Wattenmeer-Küste laden zu Erkundungszügen mit der ganzen Familie ein. An der Nordseeküste wechseln sich beschauliche Fischerdörfchen mit Stränden und Waldgebieten ab, Krabbenkutter tuckern zwischen den Orten und es riecht vielerorts verlockend nach frischem Fisch. Ein typisches Markenzeichen sind die vielzähligen Leuchttürme, die der Region eine ganz spezielle maritime Prägung verleihen.

Weitere Tipps für Euren Urlaub in Ostfriesland findet Ihr in unserer Ostfriesland-App von Das Örtliche!

Aktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Play StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im App StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Amazon Appstore

Euch könnten auch folgende Artikel aus dem Bereich Familienurlaub in Ostfriesland interessieren:

Haustierpark Werdum: Toller Ausflugstipp für den Urlaub mit Kindern

Perfekt für den Familienurlaub in Ostfriesland: Der Klabautermann Indoor-Spielplatz

Tipps für einen Familienurlaub in Ostfriesland

Kommentar schreiben

Kommentar