Schlechtwettertipps für den Familienurlaub in Ostfriesland

3. September 2015 | Familienurlaub in Ostfriesland

Ostfriesland ist nicht nur im Sommer die perfekte Urlaubsdestination für Familien und lockt mit schönen Stränden sowie einem bunten Unterhaltungs- und Kulturprogramm. Unter den vielfältigen Angeboten gibt es auch zahlreiche tolle Ideen für schlechtes Wetter, die von überdachten Spaßbädern über Abenteuerspielhäusern bis hin zu interessanten Museen für kleine und große Entdecker reichen. Wir haben einige der interessantesten Angebote für Kinder zusammengestellt, um der ganzen Familie auch an regnerischen Tagen viel Abwechslung zu bieten.

Aktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Play StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im App StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Amazon Appstore

Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie

Nicht nur bei schlechtem Wetter locken in Ostfriesland zahlreiche Spielhäuser, Spaßbäder und Indoor-Sandspielplätze in fast allen Urlaubsorten zu abenteuerlichen Klettertouren und viel Spielspaß. Kleine Kinder kommen zum Beispiel in Bennis Abenteuerland im Strandportal Bensersiel voll auf ihre Kosten. Auf dem 300 Quadratmeter großen Indoor-Sandspielplatz laden Hängebrücken, das Indianer-Pferd und der Leuchtturm zum Toben und Klettern ein.

Der Funpark Wiesmoor bietet sogar 2000 m² Grundfläche für Spiel, Spaß und Abenteuer und gegen den vorprogrammierten Hunger hilft der Bistrobereich. Neben sechs Trampolinen, einem Soccerfeld und einem großen Labyrinth können Groß und Klein Minigolf, Billard und Tischtennis oder Tischfußball spielen. Als Highlights gibt es eine E-Kart-Bahn für kleine Rennfahrer, einen großen Wabbelberg zum Herumtollen und Bungee-Trampoline für extra hohe Sprünge.

In Emden lockt ein Haus, das ganz dem berühmtesten Komiker Deutschlands gewidmet ist, mit einer Rarität: ein Museum, in dem Ihr lachen könnt! Dat Otto Huus zeigt nicht nur viele lustige Erinnerungen aus dem Leben des erfolgreichsten Komödianten von Ostfriesland, sondern auch Sketche aus seinen Bühnen-Shows und alle Filme. Für nur einen bzw. zwei Euro können Kinder und ihre erwachsenen Begleiter ostfriesischen Humor pur genießen. Auf der Webseite findet Ihr alle Infos, die Ihr für den Besuch braucht.

Spannende Ideen für kleine und große Entdecker

Im Piratenmuseum in Wilhelmshaven können kleine Abenteurer auf große Entdeckungstour gehen und die Erlebniswelt der Piraten erkunden. Auf dem 150 Meter langen Störtebeker-Rundgang können Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre die erstaunlichen Geschichten des Klaus Störtebeker entdecken und mehr über das „goldeneZeitalter der Piraterie“ erfahren. Während der Sommerferien ist das Museum in Wilhelmshaven täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet und kostet für Kinder und Jugendliche nur 1,20 Euro bzw. 2,20 Euro Eintritt. Alle Infos und aktuelle Veranstaltungen findet Ihr hier: www.piratenmuseum.com.

Spannend geht es auch in Carolinensiel zu. In der Erlebnisausstellung Phänomania können kleine Forscher durch faszinierende Experimente die Naturgesetze und ihre Auswirkungen auf unseren Alltag entdecken. Witzig gestaltete Spiele und Experimente bieten Groß und Klein viel Unterhaltung und vermitteln Wissenschaft auf spielerische Weise. Täglich von 10 bis 18 Uhr könnt Ihr diesen Spaß in der tollen Kulisse des historischen Bahnhofs von Carolinensiel erleben und nicht nur bei schlechtem Wetter einen interessanten Aufenthalt genießen. Mehr Infos gibt es hier: www.phaenomania.de.

 

Weitere Tipps für Euren Urlaub in Ostfriesland findet Ihr in unserer Ostfriesland-App von Das Örtliche!

Aktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Play StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im App StoreAktivurlaub in Ostfriesland_Ostfriesland App im Amazon Appstore

 

Euch könnten auch folgende Artikel aus dem Bereich Familienurlaub in Ostfriesland interessieren:

Haustierpark Werdum: Toller Ausflugstipp für den Urlaub mit Kindern

Perfekt für den Familienurlaub in Ostfriesland: Der Klabautermann Indoor-Spielplatz

Tipps für einen Familienurlaub in Ostfriesland

 

Kommentar schreiben

Kommentar